Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Rohrmotor, Plug & Play, Funk, 13 Nm mit Adapter für 40 mm 8-Kantwelle, Funkprotokoll BI ( 1 ST ) 13 Nm | 40 mm, 8-Kant

Artikelnummer: HREPPF4013-14-BI

Einfache vollautomatische Endlageneinstellung
Inkl. Blockier- & Hinderniserkennung
Automatische Kalibrierung nach 120 Zyklen
Dauerhafter Erhalt der Endlagen bei Stromausfall
Einfache und schnelle Montage durch klippbaren Motorkopf
Wartungsfrei mit langer Lebensdauer
Thermischer Überlastungsschutz
5 Jahre Garantie auf einwandfreie Funktion
Funkprotokoll BI

Beschreibung


Mit einem Motordurchmesser von 35 mm können die Motoren dieser Serie in 40er, 60er und 70er 8-Kantwellen sowie diverse Rundwellen montiert werden. Der moderne klippbare Motorkopf gewährleistet eine schnelle und einfache Montage. Sollte die voreingestellte Laufrichtung falsch sein, erkennt der Funkmotor dieses und belegt die Auf / Ab-Taste des Handfunksenders automatisch richtig.

Die Hinderniserkennung wird aktiv, wenn der Rollladen in der Abwärtsbewegung auf ein Hindernis trifft, z.B. bei liegen gelassenen Kinderspielzeugen, Gartenmöbeln oder Topfpflanzen. Der Motor stoppt umgehend und fährt zum Schutz des Behangs und des Hindernisses automatisch zurück. Die Blockiererkennung reagiert, wenn der Rollladen in der Aufwärtsbewegung plötzlich stark belastet wird, wie z.B. im Winter bei vereisten oder festgefrorenen Rollläden (Festfrierschutz). Auch hier hält der Motor sofort an und fährt zur Entlastung von Rollladen und Fensterbank wieder zurück. Diese Funktion schützt sowohl den Motor, als auch den Behang.

Die Endlagen stellen sich vollautomatisch bei der Inbetriebnahme ein und justieren sich nach jeweils 120 Zyklen neu. Dies ist sinnvoll, da Rollladenbehänge großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind und sich deshalb ausdehnen beziehungsweise zusammenziehen. Die Endlagen müssen also nachjustiert werden, was dieser Motor - elektronisch gesteuert - für Sie übernimmt. Dabei kann die Position der oberen Endlage variable in 10° Schritten eingestellt werden, so dass der Behang nie unter Spannung steht und individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Viele Funktionen können per Fernbedienung aber auch manuell per externem Einstellknopf (zusätzliches 25 cm langes Kabel am Motorkopf) oder mit dem Einstellkabel Art.-Nr. HR130020 eingestellt und z.T. auch deaktiviert werden. Die Steuerung erfolgt per Funkfernsteuerung oder auch via APP in Kombination mit der heicko Smart box oder dem heicko Smart Stick.

Hinweis:
Dieser Motor darf nur mit starren Wellenverbindern (Hochschiebesicherungen) eingesetzt werden. Diese wirken einbruchhemmend, da der Behang nicht nach oben geschoben werden kann. Für die automatische Endlageneinstellung sind zusätzlich Stopper oder Winkelschienen am Behang erforderlich. Die Hinderniserkennung ist bei kleineren Fenstern oder geteilten Behängen nicht zu empfehlen (die Hinderniserkennung kann deaktiviert werden).

Besondere Hightlights:

• Automatische Endlageneinstellung
Der Motor sucht auf Knopfdruck die beiden Endlagen und speichert
diese automatisch. Natürlich können Sie die Endlagen auch manuell
nach Ihren individuellen Bedürfnissen einstellen.

• Automatische Kalibrierung der Endlagen
Nach 120 Zyklen - Auf/Ab Bewegungen - löscht der Motor seine
Endlagen und stellt diese neu ein. Das gewährleistet eine stets
exakte obere Position der Rollladenendleiste. (Diese Funktion ist
optional abstellbar durch die manuelle Einstellung der Endlagen.)

• Automatische Anpassung der oberen Endlage in 10°, 20° oder 30°
In der Standardeinstellung fährt der Motor die obere Endlage frei
(20°) und speichert diese Endlage. Das schützt Ihren Rollladen vor
unnötigem Materialverschleiß. (Optional kann der Motor auch auf 10°
oder 30° eingestellt werden. Die Standardeinstellung ist 20°.)

• Automatische Hinderniserkennung mit Rückfahrfunktion
Der Motor erkennt Hindernisse in der Abwärtsbewegung, hält an und
fährt zurück. Das schützt den Rollladen, den Motor und das
Hindernis. (Die Hinderniserkennung und/oder Rückfahrfunktion ist
optional abschaltbar.)

• Automatische Blockiererkennung mit Rückfahrfunktion
Der Motor erkennt eine Blockierung in der Aufwärtsbewegung, z.B.
wenn der Rollladen festgefroren ist. Er stoppt, fährt zurück und
entlastet den Behang.

• Automatische Laufrichtungserkennung
Nachdem der Motor siene Endlagen erkannt und gespeichert hat ist
die Tastenbelegung auf dem Handfunksender automatisch richtig belegt.

Lieferumfang:
• Elektronischer Rohrmotor
• Adapter-Set für 40 mm 8-Kantwelle vormontiert
• Adapter Clipskopf in Vierkantaufnahme
• Deutsches Handbuch mit Montageanleitung

Artikel bewerten


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.